WirBleibenZuhause.at

wirbleibenzuhause.at

Häusliche Betreuung -
Ihre Unterstützung in Wels

Wenn die Pflegebedürftigkeit eintritt denken viele, der nächste Schritt wäre der Umzug in ein Pflegeheim, doch ein solch bedeutender Wandel kann bei Pflegebedürftigen zu Gefühlen der Entfremdung führen. Es ist häufig so, dass sich daraus eine Verschlechterung von Erkrankungen oder sogar Depressionen entwickeln. Doch es gibt Alternativen: Die 24 Stunden Rund-um-die-Uhr-Betreuung und das Betreuungspersonal von WirBleibenZuhause bietet pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit, trotz Hilfsbedürftigkeit ein autonomes Leben in der Geborgenheit ihres Zuhauses zu führen.

Bei der häuslichen Pflege, auch Rund-um-die-Uhr-Betreuung genannt, lebt die Pflegekraft normalerweise gemeinsam mit der zu pflegenden Person im selben Haus oder in derselben Wohnung und steht durchweg zur Verfügung.

Zum Kontaktformular

Zum Kontaktformular

Warum sollten Sie sich für die Rund-um-die-Uhr-Betreuung entscheiden?

Indem Sie sich für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in Österreich durch eine Pflegeperson von WirBleibenZuhause entscheiden, vermeiden Sie für Ihre Liebsten entscheidende Änderungen. Anbieter wie wir, die sich der Rund-um-die-Uhr-Betreuung annehmen, kooperieren vorrangig mit erfahrenen Betreuungskräften aus Europa. Diese bringen durch ihre bisherige Tätigkeit wichtige Erkenntnisse mit. Unsere Betreuungspersonen zeichnen sich durch ihre herausragende Leistung, ihre hohe Professionalität, ihr Empathievermögen und ihr Engagement aus. Ein zusätzlicher Vorzug ist, dass viele Pflegebedürftige durch die enge Zusammenarbeit eine enge und anhaltende Verbindung zu ihrem Pfleger aufbauen – ein Wert, der im Alter oftmals schwindet. Außerdem bieten wir unseren Pflegedienst in jedem Bundesland an und können so in ganz Österreich für Unterstützung sorgen.

24 Stunden Seniorenbetreuung bei einem Senior mit zwei Betreuungspersonen

Aber was genau ist denn jetzt die 24 Stunden Betreuung {{in den eigenen vier Wänden|im eigenen Heim?

Die 24 h Pflege sorgt dafür, dass eine von uns sorgsam ausgewählte Pflegekraft Ihre Liebsten anhaltend in deren vertrauter Umgebung betreut. Diese Unterstützung beinhaltet Aufgaben wie das Kochen, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme, Hilfe bei der täglichen Hygiene, das Erledigen von Einkäufen, Begleitung zu medizinischen Terminen sowie die Organisation von sozialen Aktivitäten. Um dies zu sichern, wohnt die Pflegeperson direkt im Haushalt der pflegebedürftigen Person und ist somit ständig vor Ort.

Seniorin und Senior mit ihren Enkelkindern

Allerdings bedeutet dies nicht, dass die Betreuung dauerhaft ohne Unterbrechung stattfindet. Selbstverständlich hat auch die Betreuungskraft Anspruch auf Pausen und Erholungszeiten. Die Namensgebung verdeutlicht lediglich die dauerhafte Verfügbarkeit im Fall von unvorhergesehenen Ereignissen oder Notfällen.

Aber was genau ist denn jetzt die 24 Std. Betreuung {in den eigenen vier Wänden|im eigenen zu Hause?

Die 24 Std. Betreuung sorgt dafür, dass eine von uns sorgsam ausgewählte Pflegeperson Ihre Liebsten anhaltend in deren vertrauter Umgebung pflegt. Diese Unterstützung umfasst Tätigkeiten wie das Kochen, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme, Hilfe bei der Grundpflege, das Erledigen von Einkäufen, Begleitung zu medizinischen Terminen sowie die Organisation von sozialen Aktivitäten. Um dies zu gewährleisten, wohnt die Pflegekraft direkt im Haushalt der betreuten Person und ist somit konstant vor Ort.

Allerdings bedeutet dies nicht, dass die Betreuung 24/7 ohne Pause stattfindet. Natürlich hat auch die Betreuungskraft Anspruch auf Pausen und Erholungszeiten. Der Begriff unterstreicht lediglich die durchgehende Verfügbarkeit im Falle von unvorhergesehenen Ereignissen oder Notfällen.

Seniorin und Senior mit ihren Enkelkindern

Welche anderen Optionen zur Pflege habe ich?

Die Wahl für professionelle Pflege fällt heutzutage meist zwischen einer 24 Std. Pflege Daheim und einem Umzug ins Altenheim. Angesichts der Bequemlichkeit und der monetären Vorteile ist die Rund-um-die-Uhr-Betreuung in den eigenen vier Wänden immer angesagter geworden, denn ein Aufenthalt im Altenheim kann weitaus mehr kosten als die häusliche Betreuung. Zu den weiteren Pluspunkten zählen unter anderem dass pflegebedürftige Personen in ihrem vertrauten Zuhause bleiben, ihre liebsten Tätigkeiten ohne Hindernisse weiterführen können und natürlich die merkbare Entlastung der Familienmitglieder.

Wie sieht das mit den Kosten aus?

Ein 24 h Pflegers kann rapide sehr teuer werden – vorallem wenn der Bedarf je nach Pflegestufe anspruchsvoller ist. Sei es die Betreuung im eigenen Zuhause oder die Unterbringung in einem Altenheim, diese Leistungen kosten häufig mehr, als die meisten sich leisten können.

Doch dafür ist Unterstützung geschaffen: wir von WirBleibenZuhause bieten transparente Preise und keine extrem teuren Kosten für diesen Dienst, damit jeder im Alter diesen Komfort erleben und in Zuhause bleiben kann.

Und was ist mit monetären Pflegeleistungen?

Die Frage des Monetären ist entscheidend, und es ist wichtig, sich über mögliche geldliche Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. Oft kann durch solche Hilfen die Betreuungssituation bemerkenswert erleichtert werden.

In jedem Bundesland in Österreich können Personen, die aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen Hilfe bei der Bewältigung ihres täglichen Lebens benötigen, die staatliche Assistenzleistung des Pflegegeldes beanspruchen. Es soll ihnen helfen eine finanzielle Entlastung zu schaffen um eine individuelle Pflege sicher zu stellen – egal ob die Pflege von Angehörigen, einem professionellen Pflegedienst oder mobilen Pflegediensten erbracht wird. Wichtige Fragen zur Antragstellung sind z.B.

  1. Welche Pflegestufe (von 1 bis 7) haben Sie?

  2. Liegt eine dauerhafte Pflegebedürftigkeit, also 6 Monate oder länger, vor?

Trotz der Einschränkungen möchte das österreichische Pflegegeldsystem dafür sorgen, dass pflegebedürftige Personen ein möglichst selbstständiges Leben in ihrer gewohnten Umgebung führen können. Für Informationen zur Einstufung sollten Sie sich an Ihre zuständige Gebietskrankenkasse wenden.

Eignet sich die 24 h Pflege für uns?

Jeder, der durchgehende Unterstützung im Alltag braucht und seine bekannte Umgebung nicht verlassen möchte, kann sich für die 24 Stunden Betreuung entscheiden. Dies ist besonders hilfreich, wenn nahe Verwandte entweder räumlich entfernt wohnen, durch ihre eigenen Verpflichtungen zeitlich eingeschränkt sind oder die notwendigen Tätigkeiten nicht ausführen können. Hier kommt eine Betreuungsperson ins Spiel.

Allerdings kann die 24 Std. Betreuungskraft nicht alle spezifischen Anforderungen abdecken. Zum Beispiel, wenn medizinische Eingriffe wie Injektionen oder die Behandlung von offenen Wunden nötig sind, ist dies außerhalb ihres Wissens. Sie verfügen nicht über die benötigte medizinische Bildung, um solche Tätigkeiten auszuführen. In solchen Fällen wäre der Einsatz eines mobilen Pflegedienstes angebracht. Unsere 24 Stunden Pflegekräfte können effektiv mit solchen Diensten zusammenarbeiten, Informationen abstimmen und ein gut abgestimmtes Team bilden.

Unsere Ansprechpartner von WirBleibenZuhause sind jederzeit verfügbar, um Ihnen in einem persönlichen Gespräch weiterzuhelfen.

Sie wünschen ein Angebot? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Die Aufwendungen für eine 24 Std. Pflege zu Hause sind variabel und hängen von unterschiedlichen Kriterien wie der Pflegestufe, den spezifischen Krankheitsbildern, den erforderlichen Qualifizierungen der Betreuungskräfte und weiteren Aspekten ab. Es ist empfehlenswert, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen und uns tiefergehende Informationen über die Pflegesituation zu übermitteln. Mit diesen Details ist es uns möglich, Ihnen ein individuell angepasstes Angebot zukommen zu lassen. Die Bereitstellung der Pflegeperson für die Betreuung wird nachfolgend schnell organisiert.

Pflegekraft sitzt mit Senior am Laptop
 Noch Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit unter der Email info@wirbleibenzuhause.at sowie der Telefonnummer +49172 3666004 zur Verfügung. Egal was es ist, unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind gerne für Ihre Bedürfnisse da – ein kurzer Kontakt reicht.

Sie wünschen ein Angebot? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Die Aufwendungen für eine häusliche Betreuung zu Hause sind variabel und hängen von verschiedenen Faktoren wie der Pflegestufe, den spezifischen Krankheiten, den benötigten Qualifizierungen {des Pflegepersonals|der Pflegekräfte und weiteren Kriterien ab. Es ist ratsam, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen und uns detaillierte Informationen über die Betreuungssituation zu übermitteln. Mit diesen Details haben wir die Möglichkeit, Ihnen ein individuell angepasstes Angebot zu senden. Die Bereitstellung des Betreuungspersonals für die Pflege wird dann zeitnah organisiert.

 Noch Fragen?

Wir stehen Ihnen zu jeder Zeit unter der Email info@wirbleibenzuhause.at sowie der Telefonnummer +49172 3666004 zur Verfügung. Egal was es ist, unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind gerne für Ihre Bedürfnisse da – ein kurzer Kontakt reicht.

Pflegekraft sitzt mit Senior am Laptop
error: