WirBleibenZuhause.at

wirbleibenzuhause.at

Rund-um-die-Uhr-Betreuung -
Ihre Unterstützung in Grän

Nicht unbedingt ist das Pflegeheim der richtige Schritt, wenn die Pflegebedürftigkeit eintritt: Ein solch wichtiger Veränderungsprozess kann bei Senioren Gefühle der Fremdheit hervorrufen. Es kommt nicht nur ausnahmsweise vor, dass sich dadurch bestehende Gesundheitsprobleme verschlechtern oder sogar Depressionen entstehen können. Aber es gibt andere Möglichkeiten: Häusliche Pflege durch die Pflegekräfte von WirBleibenZuhause bietet unseren älteren Bewohnern die Option, auch bei Pflegebedürftigkeit ein eigenständiges Leben im vertrauten Umfeld ihrer eigenen vier Wände zu führen.

Bei der sogenannten 24 Stunden Betreuung oder Rund-um-die-Uhr-Betreuung wohnt die Pflegekraft zusammen mit der betreuten Person im selben Haus oder in derselben Wohnung, um konstant Unterstützung anbieten zu können. Wir sind Ihr Ansprechpartner für diese Leistung in verschiedenen Orten und sind stets für Sie erreichbar.

Zum Kontaktformular

Zum Kontaktformular

Warum sollten Sie sich für die 24 h Pflege entscheiden?

Durch die Wahl der 24 Std. Betreuung in Österreich von WirBleibenZuhause für Ihre Angehörigen vermeiden Sie massive Änderungen in deren täglichen Leben. Dienstleister in diesem Bereich, wie wir, arbeiten vorwiegend mit erfahrenen Personenbetreuern aus Europa zusammen. Diese verfügen über bedeutende Kenntnisse und Erfahrungen aus ihrer bisherigen Arbeit. Unsere Pflegepersonen sind für ihre fabelhafte Leistung, Professionalität, Mitgefühl und Hingabe bekannt. Ein zusätzlicher Vorteil ist die häufig entstehende tiefe und dauerhafte Beziehung zwischen den Pflegebedürftigen und ihren Betreuern, ein Aspekt, der im Alter besonders wertvoll ist. Darüber hinaus ist unser Pflegedienst in jedem Bundesland verfügbar, was es uns ermöglicht, umfassende Unterstützung anzubieten.

24 Stunden Seniorenbetreuung bei einem Senior mit zwei Betreuungspersonen

Aber was genau ist denn jetzt die Rund-um-die-Uhr-Betreuung {in den eigenen vier Wänden|im eigenen Heim?

Die 24 Std. Betreuung gewährleistet, dass eine von uns sorgfältig ausgewählte Betreuerkraft Ihre Angehörigen fortlaufend in ihrem gewohnten Zuhause betreut. Diese Betreuung beinhaltet Aufgaben wie Kochen, Förderung bei der Essensaufnahme, Unterstützung bei der täglichen Körperpflege, Besorgungen, Begleitungen zu Arztterminen sowie die Planung sozialer Aktivitäten. Um eine dauerhafte Präsenz zu sichern, lebt die Betreuungsperson im Haushalt der pflegebedürftigen Person, was eine ständige Verfügbarkeit im Falle von Notfällen oder nicht antizipierten Situationen ermöglicht.

Seniorin und Senior mit ihren Enkelkindern

Es ist jedoch zu beachten, dass diese konstante Verfügbarkeit nicht bedeutet, dass die Pflegeperson ohne jegliche Pause arbeiten. Natürlich sind auch für das Betreuungspersonal angemessene Pausen und Ruhezeiten vorgesehen. Der Ausdruck 24 h Betreuung bezieht sich somit an erster Stelle auf die konstante Erreichbarkeit und die Möglichkeit, in kritischen Situationen umgehend Unterstützung zu bieten.

Aber was genau ist denn jetzt die 24 Stunden Pflege {in den eigenen vier Wänden|im eigenen Zuhause?

Die häusliche Betreuung gewährleistet, dass eine von uns sorgsam ausgewählte Betreuerperson Ihre Liebsten anhaltend in ihrem vertrauten Heim betreut. Diese Betreuung beinhaltet Aufgaben wie Kochen, Förderung bei der Essensaufnahme, Hilfe bei der täglichen Körperpflege, Besorgungen, Begleitungen zu Arztterminen sowie die Planung sozialer Aktivitäten. Um eine kontinuierliche Präsenz sicherzustellen, lebt die Pflegekraft im Haushalt der zu pflegenden Person, was eine ständige Verfügbarkeit im Falle von Notfällen oder nicht antizipierten Situationen ermöglicht.

Es ist jedoch zu beachten, dass diese ständige Verfügbarkeit nicht bedeutet, dass die Pflegekräfte ohne irgendeine Pause arbeiten. Natürlicherweise sind auch für das Betreuungspersonal angemessene Pausen und Ruhezeiten vorgesehen. Der Ausdruck Rund-um-die-Uhr-Betreuung bezieht sich somit in erster Linie auf die durchgehende Erreichbarkeit und die Möglichkeit, in kritischen Fällen rasch Unterstützung zu bieten.

Seniorin und Senior mit ihren Enkelkindern

Welche anderen Möglichkeiten zur Betreuung habe ich?

Gegenwärtig stehen viele, die professionelle Betreuung brauchen, meist vor der Wahl zwischen einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung im eigenen Heim und einem Umzug in ein Pflegeheim. Aufgrund der erhöhten Bequemlichkeit und geldlicher Vorteile wird die Pflege zu Hause zunehmend beliebter. Der Grund dafür ist, dass die Kosten für ein Altersheim die für eine Pflege Zuhause oft weit übersteigen können. Zu den zusätzlichen Vorteilen gehört, dass die pflegebedürftigen Menschen in in ihrem vertrauten Zuhause verbleiben, ihre favoritisierten Aktivitäten ohne Beschränkungen fortsetzen können und eine sichtbare Entlastung für die Angehörigen entsteht.

Wie sieht das mit den Kosten aus?

Die Inanspruchnahme von 24 h Betreuungspersonal kann schnell zu einer kostspieligen Angelegenheit werden, besonders dann wenn die Pflegebedürftigkeit je nach Pflegegrad zunimmt. Egal ob es sich um häusliche Pflege oder einen Platz in einem Seniorenheim handelt, die Kosten für diese Leistungen übersteigen oft das, was viele Leute sich leisten können.

Trotzdem gibt es dafür Lösungen: Wir von WirBleibenZuhause setzen auf klare Preisgestaltung ohne unverhältnismäßig hohe Kosten für unsere Leistungen, sodass Senioren den Komfort einer professionellen Betreuung erleben und in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.

Und was ist mit monetären Pflegeleistungen?

Die Frage des Geldlichen ist entscheidend, und es ist substanziell, sich über mögliche finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. Oft kann durch solche Hilfen die Pflegesituation bemerkenswert erleichtert werden.

In Österreich haben Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen Unterstützung im Alltag brauchen, Anspruch auf das staatliche Pflegegeld. Dieses ist in jedem Bundesland verfügbar und zielt darauf ab, eine finanzielle Entlastung zu bieten, um eine angemessene Pflege zu ermöglichen – unabhängig davon, ob diese von Familienangehörigen, einem professionellen Pflegedienst oder mobilen Diensten erbracht wird. Bei der Beantragung sind folgende Fragen relevant:

  1. Welche Pflegestufe (1 bis 7) ist bei Ihnen festgestellt worden?

  2. Besteht eine langfristige Pflegebedürftigkeit, also eine Dauer von 6 Monaten oder länger?

Das österreichische Pflegegeldsystem hat zum Ziel, pflegebedürftigen Personen ein weitgehend selbstständiges Leben in eigenständiges Leben in ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Für Informationen zur Einstufung sollten Sie sich an Ihre zuständige Gebietskrankenkasse wenden.

Eignet sich die häusliche Betreuung für uns?

Menschen, die kontinuierlich im Alltag unterstützt werden müssen und {ihre gewohnte Umgebung|ihr gewohntes Zuhause nicht aufgeben wollen, haben die Wahl, eine 24 h Pflegeperson in Anspruch zu nehmen. Dies ist insbesondere dann vorteilhaft, wenn nahe Familienmitglieder weit entfernt leben, ihre eigenen Verpflichtungen haben oder die nötigen Betreuungsaufgaben nicht übernehmen können. In solchen Situationen bietet sich die Hilfe durch eine Betreuungsperson an.

Es ist aber zu beachten, dass eine 24 h Betreuungsperson nicht auf alle spezifischen Bedürfnisse eingehen kann – medizinische Tätigkeiten, wie das Setzen von Injektionen oder die Versorgung offener Wunden, überschreiten ihre Qualifikationen, da sie nicht die benötigte medizinische Bildung haben, um solche Aufgaben zu erledigen. In diesen Situationen ist der Einsatz eines mobilen Pflegedienstes sinnvoll. Dennoch können unsere Betreuungskräfte effizient mit diesen Diensten zusammenarbeiten, Informationen austauschen und so ein ausgewogen abgestimmtes Team bilden.

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei WirBleibenZuhause stehen Ihnen zu jeder Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Sie wünschen ein Angebot? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Die Aufwendungen für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung zu Hause sind verschieden und hängen von unterschiedlichen Faktoren wie der Pflegestufe, den spezifischen Krankheitsbildern, den benötigten Qualifikationen {des Pflegepersonals|der Betreuungskraft und weiteren Faktoren ab. Es ist ratsam, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen und uns tiefergehende Informationen über die Betreuungssituation zu übermitteln. Mit diesen Details ist es uns möglich, Ihnen ein individuell angepasstes Angebot zukommen zu lassen. Die Bereitstellung des Betreuungspersonals für die Betreuung wird anschließend prompt organisiert.

Pflegekraft sitzt mit Senior am Laptop
 Noch Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit unter der Email info@wirbleibenzuhause.at sowie der Telefonnummer +49172 3666004 zur Verfügung. Egal was es ist, unser Team ist gerne für Ihre Bedürfnisse da – ein kurzer Kontakt reicht.

Sie wünschen ein Angebot? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Die Aufwendungen für eine häusliche Pflege zu Hause sind verschieden und hängen von unterschiedlichen Faktoren wie der Pflegestufe, den spezifischen Krankheitsbildern, den erforderlichen Qualifizierungen {des Betreuungspersonals|der Betreuungskraft und weiteren Faktoren ab. Es ist empfehlenswert, direkt mit uns in Kontakt zu treten und uns detaillierte Informationen über die Pflegesituation zu übermitteln. Mit diesen Details ist es uns möglich, Ihnen ein individuell angepasstes Angebot zukommen zu lassen. Die Bereitstellung der Betreuungskraft für die Pflege wird anschließend schnell organisiert.

 Noch Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit unter der Email info@wirbleibenzuhause.at sowie der Telefonnummer +49172 3666004 zur Verfügung. Egal was es ist, unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind gerne für Ihre Bedürfnisse da – ein kurzer Kontakt reicht.

Pflegekraft sitzt mit Senior am Laptop
error: